Siggis Moderne Kunst
Künstlerin aus Leidenschaft


Zeichnen Herkunft, familiäre Verhältnisse oder Ausbildung den Weg einer Künstlerin vor? Möglich. - Bei Sigrid Wegner spielten diese Faktoren jedenfalls keine große Rolle.

Sicher: Ihr Vater war ein sehr kreativer Kopf, aber kann man daraus schließen, dass die Tochter irgendwann ähnlich kreativ werden wird?

In der Schule fiel sie jedenfalls nicht durch besondere künstlerische Aktivitäten auf.

Beruflich landete sie zunächst in der Modebranche, später im Sekretariat verschiedener Handwerksbetriebe.

Handwerkliches Geschick hatte sie jedoch schon immer. Ebenso den Spaß daran, Texte auf besonders humorvolle Weise zu gestalten. Also doch in gewisser Weise eine „kreative Ader“?

Erst als ihre Kinder fast erwachsen waren, fühlte sie sich zur Malerei berufen. Fortan besuchte sie regelmäßig die verschiedensten Kurse und Workshops, um ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln.

Es dauerte nicht lange, bis sich die ersten Erfolge einstellten. Viele Ausstellungen hat Sigrid Wegner mit ihren Werken seither ausge-richtet.

Seit einigen Jahren arbeitet die Autodidaktin zudem ehrenamtlich als Dozentin für Seniorenmalkurse und seit kurzem sogar als Dozentin für freie Malerei an der VHS in Hamm.

Fragt man die Künstlerin nach ihrer Motivation für all diese Aktivitäten, so ist „die pure Freude an der Malerei“ die stete Antwort.

Sigrid Wegners Werke sind zum einen Bildkompositionen und Collagen aus Farben und vielen verschiedenen Materialien, zum anderen teils filigran ausgearbeitete gegenständliche Motive, meist aus der Natur.

Eine ständige Ausstellung ihrer Werke bietet Sigrid Wegner in ihrem Atelierraum in Hamm-Rhynern. Termine für persönliche Führungen sowie Bildberatungen können unter "Kontakt" bzw. den im Impressum vermerkten Kontaktdaten vereinbart werden.